Flickr der eigentümer verbietet das herunterladen der fotos

Die vollständige Datenrichtlinie beschreibt Dutzende von Möglichkeiten, wie Facebook Ihre Fotos und den Rest Ihrer Daten durchtrennt. Das Unternehmen verdient Geld mit Werbung, und es ist klar, dass sie jeden möglichen Datenpunkt in Ihren Fotos so weit wie möglich analysieren und auswerten werden, um sich selbst zu nutzen. (3) Kopien des Fotos durch Verkauf oder sonstige Eigentumsübertragung oder durch Vermietung, Vermietung oder Verleih an die Öffentlichkeit zu verteilen; Was können wir gegen Websites wie Foter.com und Flickr tun, die unsere Fotos stehlen? Ich erlaubte WBUR in Boston, unsere historischen Johnny Cash Konzertfotos von 1968 einmal für ihre Website zu verwenden, nachdem sie ein Interview mit mir über den Gang nach Folsom mit John und June gemacht hatten. WBUR Radio, NPr Flaggschiff-Sender, kann unschuldig zu einer Creative Commons Lizenz zugestimmt haben, weil sie scheinen die Quelle zu sein, die diesen kostenlosen Download auf diesen kostenlosen Download-Websites gestartet. Dies ist eine sehr bedrohliche Entwicklung, die ich für professionelle Fotografen im World Wide Web Zeitalter sehe. Ich bin sicher, dass Sie alle wissen, wie schwierig es ist, mit einem Menschen mit einem Unternehmen zu sprechen, das Yahoo.com oder einer anderen großen Internet-Organisation gehört (Google ist das Schlimmste). Ich nehme Kontakt zum WBUR-Management auf, weil ich denke, dass sie genauso schockiert sein werden wie ich und vielleicht mehr mit ihrem Medieneinfluss tun können als sogar eine gute Anwältin wie Carolyn E Wright. Große Dilemna! Die meisten dieser Websites hängen davon ab, dass Fotografen nicht Hunderttausende von Dollar für Anwälte oder das Personal von legalen Beagles ausgeben, wie sie es tun. Ich habe mehrere Architekturfotos vor kurzem online veröffentlicht, wo die Website hatte die Erlaubnis, die Fotos zu verwenden. In zwei Fällen hat die Website meine Fotos jedoch definitiv bearbeitet, ohne um Erlaubnis zu bitten, und dann meinen Namen neben sie gesetzt (was angesichts der schrecklichen Bearbeitung peinlich ist). In einem Fall benutzten sie einen kontrastreichen Filter, um meine Fotos wie ihre Instagram-y-Seite aussehen zu lassen, in einem anderen photoshopped sie Menschen (schlecht), dann drastisch verändert die Ebenen? Ist das legal? Soll ich antworten und sie wissen lassen, dass ich nicht zufrieden bin, oder lassen Sie es los? Jeder andere befasst sich damit??? Flickr sammelt eine Menge Informationen über Sie und Ihre Fotos, und seine Datenschutzerklärung ist sicherlich einen Blick wert, wenn Sie die Website nutzen möchten.