Tomtom navi herunterladen

Im Jahr 2001 konzentrierte sich der Fokus des Unternehmens auf die Autonavigation und sie veröffentlichten 2002 sein erstes Navigationsprodukt, TomTom Navigator, für Windows CE-betriebene PDAs, gebündelt mit einer Autowiege und einem GPS-Empfänger. [4] Die Versionen 2 und 3 wurden 2003 und 2004 veröffentlicht. Version 3 hatte Live-Verkehrsdaten im Abonnement zur Verfügung, heruntergeladen über die Telefon/PDA-Datenverbindung. [5] Das erste All-in-One-Gerät, das TomTom Go, basierend auf NavCore Version 4.1, wurde im März 2004 veröffentlicht. Es hatte eine 3,5 in 320×240 Bildschirm, 200 MHz CPU, 32MB RAM und integrierte SD-Reader,[6] und war wesentlich billiger als andere All-in-One-Lösungen, bei 499 US-Dollar in Großbritannien. [7] Bis zum Jahresende erwirtschaftete das Unternehmen 60 % des Umsatzes. [Zitat erforderlich] Im folgenden Verfahren wird erläutert, wie Sie eine SD-Karte erstellen und verwenden, um ein TomTom PRO 82xx-Navigationsgerät auf die neuesten Anwendungs- und Kartenversionen zu aktualisieren. Dieselbe SD-Karte kann verwendet werden, um mehrere Navigationsgeräte zu aktualisieren. TomTom arbeitet mit mehreren Automobilherstellern zusammen und bietet integrierte Navigationslösungen. Laden Sie TomTom GO Mobile herunter und fahren Sie jeden Monat kostenlos 50 Meilen.

Oder aktualisieren Sie auf Unbegrenzte Navigation, um ohne Kilometerbeschränkung zu fahren. Wählen Sie je nach Fahrwunsch aus einem einmonatigen oder einem Jahresabonnement. 2004 brachte TomTom das erste persönliche Navigationsgerät (PND) auf den Markt und schuf damit eine neue Kategorie für Unterhaltungselektronik. Seitdem hat das Unternehmen weltweit fast 80 Millionen PND-Geräte verkauft. [8] Das Automobilgeschäft von TomTom stellt Modularkomponenten (Karten) sowie Verkehrs- und Navigationssoftware für Automobilhersteller und Tier 1-Hersteller zur Verfügung. Jede Komponente kann als eigenständiges Produkt integriert oder in das Connected Navigation System kombiniert werden. [30] Die Lizenzierungsbranche von TomTom verkauft TomTom-Karten-, Verkehrs- und Navigationssoftware. Es bietet auch Cloud-basierte Produkte und Plattformen, die Entwicklern den Zugriff auf standortfähige Anwendungen für Unternehmen und Regierungen ermöglichen. Die Lizenzierung konzentriert sich auf zwei Kundentypen: Wir halten Sie zu TomTom Home und weitere Downloads auf dem Laufenden: Der CHIP Installer lädt diesen Download ausschließlich schnell und sicher über CHIP Highspeed-Server herunter, sodass eine vertrauenswürdige Herkunft ist. Zusätzlich zu Virenscans wird jeder Download manuell von unserer Redaktion für Sie geprüft. Map Share ist eine proprietäre Kartentechnologie, die von TomTom im Juni 2007 eingeführt wurde. Mit Map Share können Benutzer Änderungen an den Karten auf ihren Navigationsgeräten vornehmen und sie für andere freigeben.